Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 2018
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2018, Seiten: 512, Übersetzt: Jan Schönherr
Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika
Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika
Wertung wird geladen

Chefinspektorin Sigrid Ødegård von der Osloer Polizei hat im Dienst einen Menschen erschossen. Ihr Handeln war völlig korrekt, doch Sigrid ist am Boden zerstört. Bei ihrem Vater in den norwegischen Bergen will sie zur Ruhe kommen. Aber der begrüßt sie mit einem Flugticket in der Hand: Ihr Bruder Marcus, der seit langem in den USA lebt, ist verschwunden. Sigrid soll ihn finden. Auch die amerikanische Polizei sucht Marcus: Er steht im Verdacht, seine Freundin ermordet zu haben. Das verrät ihr Sheriff Irv, ein Mann in Cowboystiefeln und mit einem Abschluss in Theologie. Irv traut Sigrid anfangs so wenig über den Weg wie sie ihm. Trotzdem werden sie zu einer Art Ermittlerteam: Er will den Mord aufklären, sie die Unschuld ihres Bruders beweisen und damit eine alte und sehr traurige Familiengeschichte zu einem guten Ende führen.

Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika

, Rowohlt

Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren