Monsieur Abel und der Fall Raguenaud

  • Fischer
  • Erschienen: Januar 1986
  • Paris: Flammarion, 1979, Titel: 'Monsieur Abel', Seiten: 205, Originalsprache
  • Frankfurt am Main: Fischer, 1986, Seiten: 163, Übersetzt: Siegrid Toth
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2016, Seiten: 166
Monsieur Abel und der Fall Raguenaud
Monsieur Abel und der Fall Raguenaud
Wertung wird geladen

Demouzons Detektiv-Helden hier Monsieur Abel, der unversehens Zeuge einer Entführung wird beschränken sich nicht darauf, Verbrechen wie ein Puzzle zu rekonstruieren; immer geraten sie selbst mitten hinein ins bedrohliche Geschehen. Ort der Handlung: Eine Kleinstadt in der grande banlieue von Paris mit Honoratioren, Polizeikommissariat, dem Café Raguenaud, einer Zuckerfabrik, nordafrikanischen Arbeitern und unterschwelligem Fremdenhass.

Monsieur Abel und der Fall Raguenaud

Alain Demouzon, Fischer

Monsieur Abel und der Fall Raguenaud

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Monsieur Abel und der Fall Raguenaud«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren