Helvetia 2.0

  • Tropen
  • Erschienen: Januar 2017
  • Stuttgart: Tropen, 2017, Seiten: 300, Originalsprache
Helvetia 2.0
Helvetia 2.0
Wertung wird geladen

In der Nacht, als Radio-DJ Anders Wegener seiner großen Liebe begegnet, holt ihn die Vergangenheit ein. Er wird entlassen, gleich darauf Zeuge eines Mordes und bereits am Tag darauf selber der Tat verdächtigt. Er taucht unter, nichtahnend, das die Geschehnisse auch auf einer tragischen Kindheitsgeschichte gründen. Dann kontaktiert ihn plötzlich Peter Bender, ein Jugendfreund. Er arbeitet heute für einen milliardenschweren Unternehmer und Politiker. Bender sorgt im Hintergrund dafür, dass ein Medienhaus nach dem andern in rechtskonservative Hände fällt, nun greift er selber nach der Macht. Steckt er hinter der Entlassung? Hinter dem Mord? Fatalerweise ist er mit der Frau befreundet, in die sich Anders verliebt: die Musikerin Jonna Lunde. Auch sie wird einen Strudel von offenbar orchestrierten Ereignisse hineingezogen. Anders folgt ihr unbemerkt nach Saint-Tropez. Noch weiss nur er, dass die Reise in den Süden auch für sie eine Flucht ist. An der Côte dAzur kommt es zum Duell zwischen dem Radio-DJ und dem grossen Manipulator, zwischen dem Idealisten und dem Machtmenschen. Einst ging es um dieselben Träume und Hoffnungen, jetzt um Leben und Tod.

Helvetia 2.0

Urs Augstburger, Tropen

Helvetia 2.0

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Helvetia 2.0«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren