Chrom

  • Bilger
  • Erschienen: Januar 1999
  • Zürich: Bilger, 1999, Seiten: 216, Originalsprache
  • München: dtv, 2003, Seiten: 215, Originalsprache
Chrom
Chrom
Wertung wird geladen

Basil Bast, Held dieses Buches und Schwindler aus Berufung, hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Bast war Closomaten-Konstrukteur der ersten Stunde, schneiderte für Gaultier Madonnas Teekannen-Mieder und legt nun in einem Erosclub für Paare Platten auf. Seine eigentliche Bestimmung findet Bast jedoch als Drehbuchautor für Fernsehfilme. Dann wird seine erste Politsatire ausgestrahlt und Basts Leben verwandelt sich schlagartig in eine bizarre Soap-Opera. Bast wird zum Spielball in einem rasanten Vexierspiel um Fiktion und Realität.

Chrom

Urs Augstburger, Bilger

Chrom

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Chrom«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren