Habgier

Habgier
Habgier

Erschienen: Januar 1999

Erschienen: Januar 1999

Bibliographische Angaben

  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1999, Seiten: 188, Übersetzt: Hans J. Schütz
Wertung wird geladen

Inspiriert von den sieben Todsünden, loten die Autoren in der Bibliothek der Leidenschaften die Licht- und Schattenseiten der menschlichen Seele aus. Janwillem van de Wetering stellt den Tanz um das Goldene Kalb, menschliche Raffgier, Gewinnsucht und Geldgier in den Mittelpunkt eines psychologischen Katz- und Mausspiels. Schließlich gehört die Habgier nach den Aussagen des Kosmopoliten zu den persönlichen Schattenseiten seines Charakters.

 

Habgier

Habgier

Deine Meinung zu »Habgier«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren