Mord per Fernbedienung

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 1987
  • Amsterdam: W & L Boeken, 1984, Titel: 'Moord op afstand', Seiten: 96, Originalsprache
  • Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1987, Seiten: 98, Übersetzt: Paul Kirchner
Mord per Fernbedienung
Mord per Fernbedienung
Wertung wird geladen

Mr. Jones ist berüchtigt für seine rücksichtslose Ausbeutung der Natur - wenn es seinen wirtschaftlichen Interessen dient. Nun muß er dafür bezahlen. Wer will ihn ermorden? Mr. Kane, ein bodenständiger Mann, der Eingriffe in die Natur fürchtet? Valerie Curtin, die junge Frau aus New York? Joe McLoon, ein Exzentriker, der den Frauen etwas beweisen will? Steve Goodrich, der Ex-Filmstar mit dem großen Grundbesitz? Einer von ihnen haßt Jones jedenfalls genug, um ihn ermorden zu wollen.

Mord per Fernbedienung

, Bastei Lübbe

Mord per Fernbedienung

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Mord per Fernbedienung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren