Straßenkrieger

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 1996
  • Utrecht: Het Spectrum, 1994, Titel: 'Een toevalstreffer', Seiten: 252, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1996, Seiten: 220, Übersetzt: Hildegard Höhr & Theo Kierdorf
Straßenkrieger
Straßenkrieger
Wertung wird geladen

Im Central Park wird eine Leiche eines holländischen Versandbuchhändlers gefunden. Die New Yorker Polizei vermutet, dass der Tote einen Herzanfall erlitten hat und von Waschbären halb aufgefressen wurde. Doch Johan Termeer, der Neffe des Toten, glaubt an ein Verbrechen und bittet den Commissaris um Hilfe. Während eines internationalen Polizeikongresses in der amerikanischen Metropole hat der 'kleine alte Herr' Gelegenheit, eigene Nachforschungen anzustellen. Er findet viele Spuren, die ins Nichts führen, und steht seht bald vor einem hochphilosophischen Rätsel.

Straßenkrieger

, Rowohlt

Straßenkrieger

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Straßenkrieger«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren