Die Verfehlungen einer Lady

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Bloomsbury, 2012, Seiten: 347, Übersetzt: Susanne Röckel
Wertung wird geladen

Im Jahr 1844 heiratet Isabella - eine temperamentvolle, jung verwitwete Frau - den Geschäftsmann Henry Robinson und gebiert ihm zwei Söhne. Doch die Ehe ist freudlos. Henry ist häufig auf Reisen, daheim wirkt er kalt und abwesend. Ein trostloses Leben, wären da nicht Edinburghs Salons, in denen Isabella intellektuellen und emotionalen Zuspruch findet. Dort lernt sie eines Tages Edward kennen, den Schwiegersohn der Gastgeberin, und verliebt sich unsterblich in ihn. Erwidert der charmante Arzt ihre Gefühle? Oder zeigt er ihr die kalte Schulter? Sehnsucht und Verlangen, Hoffnung und Verzweiflung - Isabella taumelt von einem Gefühl in das andere und kann sich niemand anderem anvertrauen als ihrem Tagebuch. FünfJahre lang schreibt sie dort ihre intimsten Fantasien nieder - bis Henry das Tagebuch entdeckt und sie wegen Ehebruchs verklagt. Was folgt, ist der größte Skandalprozess, den England je erlebt hat.

Die Verfehlungen einer Lady

Die Verfehlungen einer Lady

Deine Meinung zu »Die Verfehlungen einer Lady«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren