Die geheimnisvolle Elfenbeinkugel des Wong Shing Li

Erschienen: Januar 2017

Bibliographische Angaben

  • -: -, 1957, Titel: 'The mysterious ivory ball of Wong Shing Li', Originalsprache
  • Bellheim: Edition Phantasia, 2017, Seiten: 350, Übersetzt: Joachim Körber

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Jarth Kilgo hat ein Problem: Sein Onkel hätte ihm ein Vermögen vererbt, 100.000 Dollar, wenn ... ja, wenn er nicht eine Vorstellung mit dem Titel Die Kugeln von Seng gesehen und beschlossen  hätte, das ganze Geld stattdessen lieber für die Erforschung dieser Kugeln zu stiften. Denn besagte Kugeln besitzen, so heißt es, die Fähigkeit, dass sie Gedankenübertragung und Hellsehen ermöglichen.
Jarth erhält die Möglichkeit, selbst an einer Vorstellung teilzunehmen, die der alte Chinese Wong Shing Li gibt, der die Darbietung vor mehr als einem halben Jahrhundert erfunden hat. Tatsächlich kennen die okkulten Kräfte der Kugeln von Seng offenbar keine Grenzen ... und als Jarth obendrein auf das Buch eines chinesischen Gelehrten stößt, das diese einzigartigen Kräfte nach allen Regeln der höheren Physik und Quantenmechanik erklärt, scheint es keine Hoffnung mehr zu geben denn sein Erbe erhält er nur, wenn er beweisen kann, dass die telepathischen Fähigkeiten der Kugeln ein Schwindel sind.
Aber geht bei der Vorstellung wirklich alles mit rechten (übersinnlichen) Dingen zu?

Die geheimnisvolle Elfenbeinkugel des Wong Shing Li

Die geheimnisvolle Elfenbeinkugel des Wong Shing Li

Deine Meinung zu »Die geheimnisvolle Elfenbeinkugel des Wong Shing Li«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Film & Kino
Knives Out

Bestsellerautor Harlan Thrombey feiert mit seiner Großfamilie, der Haushälterin und seiner jungen, hochgeschätzten Pflegerin Marta Cabrera, seinen fünfundachtzigsten Geburtstag im eigenen luxuriösen Herrschaftshaus. Jeder der anwesenden Verwandten bekommt an diesem Abend eine gut gemeinte, aber existentiell bedrohliche Abfuhr mit auf den Weg. Der Beginn einer unruhigen Nacht, an deren Ende der Hausherr tot aufgefunden wird. Titel-Motiv: © MRC II Distribution Company L.P.

zur Film-Kritik