Die Überlebenden der Kerry Dancer

Erschienen: Januar 1958

Bibliographische Angaben

  • München: Kindler, 1958, Seiten: 403, Übersetzt: Hans Egon Gerlach
  • München: Lichtenberg, 1963, Seiten: 167
  • München: Heyne, 1967, Seiten: 156
Wertung wird geladen

Von Singapur nach Borneo führt der Weg der Schiffbrüchigen - durch das Inferno des Krieges und die Hölle der Verzweiflung. Zwanzig Menschen in einem Rettungsboot. Über ihren Köpfen brannte gnadenlos die Sonne. Nur mit knapper Not sind sie der Hölle des Krieges entkommen. Von all den Qualen, die sie litten, war die Schlimmste der Durst. Er war schlimmer als Wunden, Hunger und Angst. Inmitten der unendlichen Wasserwüste trieb sie der Durst langsam in den Wahnsinn - die Männer ebenso wie die Frauen. Aber noch war ihr Lebenswille wach, noch war nicht alle Hoffnung gestorben. Doch es kam die Stunde, in der Vergessen Gnade und der Tod Erlösung waren.

Die Überlebenden der Kerry Dancer

Die Überlebenden der Kerry Dancer

Deine Meinung zu »Die Überlebenden der Kerry Dancer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren