Flieh, so weit du kannst

Erschienen: Januar 2011

Bibliographische Angaben

  • New York: St. Martin's Press, 2009, Titel: 'You can run', Seiten: 334, Originalsprache
  • Augsburg: Weltbild, 2011, Seiten: 379, Übersetzt: Sabine Schilasky

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Penny Conley zieht mit ihrer fünfjährigen Tochter Willow in eine Kleinstadt in West Virginia, um dort nach dem frühen Tod ihres Mannes ein neues Leben zu beginnen. Doch eines Nachts erschüttert eine Explosion ihr Haus. Penny erleidet schwerste Verbrennungen und fällt ins Koma. Die Fotografin Diana, die sich mit Penny angefreundet hat, stellt Nachforschungen an und stößt auf immer mehr Ungereimtheiten. Doch Diana wird beobachtet. Jemand ist zu allem entschlossen, um Pennys Vergangenheit für immer begraben zu lassen.

Flieh, so weit du kannst

Flieh, so weit du kannst

Deine Meinung zu »Flieh, so weit du kannst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.