Dark Matter. Der Zeitenläufer

Erschienen: Januar 2017

Bibliographische Angaben

  • New York: Crown, 2016, Titel: 'Dark matter', Seiten: 342, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2017, Seiten: 415, Übersetzt: Klaus Berr

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

9 x 91°-100°
1 x 81°-90°
1 x 71°-80°
1 x 61°-70°
1 x 51°-60°
0 x 41°-50°
1 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
1 x 1°-10°
B:81.466666666667
V:14
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":1,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":1,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":1,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":1,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":1,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":1,"93":1,"94":1,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":1,"100":4}

"Bist du glücklich?" Das sind die letzten Worte, die Jason Dessen hört, bevor ihn ein maskierter Mann niederschlägt. Als er wieder zu sich kommt, begrüßt ihn ein Fremder mit den Worten: "Willkommen zurück, alter Freund." Denn Jason ist in der Tat zurückgekehrt doch nicht in sein eigenes Leben, sondern in eines, das es hätte sein können. Und in diesem Leben hat er seine Frau nie geheiratet, sein Sohn wurde nie geboren. Und Jason ist kein einfacher College-Professor, sondern ein gefeierter Wissenschaftler. Doch ist diese Welt real? Oder ist es die vergangene Welt? Wer ist sein geheimnisvoller Entführer? Und vor die Wahl gestellt was will er wirklich vom Leben: Familie oder Karriere? Auf der Suche nach einer Antwort begibt Jason sich auf eine ebenso gefährliche wie atemberaubende Reise durch Zeit und Raum. Eine Reise, die ihn am Ende auch mit den dunklen Abgründen seiner eigenen Seele konfrontieren wird.

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Deine Meinung zu »Dark Matter. Der Zeitenläufer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
16.05.2018 11:14:39
kaskar

Die Kritik über die sehr detailiert Erzählweise kann ich nicht nachvollziehen.

Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Genau wie es verschiedene Menschen gibt, gibt es verschiedenen Schreibstile. Das mit mitnichten etwas mit fehender Gabe zut tun!

Die Geschichte selbst hat mich, als Leser von skandinavien Krimis, sehr gefesselt.
Es ist etwas komplett Anderes. Bei näherer Betrachtung schleichen sich jedoch gegen Ende des Buches sehr viel Logikfehler ein. Bei einer derart komplexen Materie is das zum Teil auch verständlich. Dennoch kann man vom Autor erwarten, dass er etwas durchdenkt, was der Leser nicht nach ein paar Minuten in Frage stellen kann.

ansonsten tolles Buch 76/100

20.01.2018 17:09:16
Peter van Ysendyck

Die Optik des Buches: Top!, Die Kritiker dazu:Top! Kapitel 3, erster Satz: "Während wir nach Norden Richtung Zentrum fahren, rückt die Skyline immer näher." Möglicherweise hat der Übersetzer das verbockt,im glaube das aber nicht. Der Autor muss alles beschreiben, explizit. Er hat nicht die Gabe mit wenigen Worten eine Stimmung zu schaffen, eine Vorstellung beim Leser zu produzieren. Zweites und letztes Zitat aus dem Buch:

" Ich gehe in die Küche und beim eintreten aktiviert ein Sensor das Licht.
Großartig.
Teuer.
Und leblos.
In meinem Haus hängt an unserem weißen Kühlschrank eine mit Magneten befestigte Kreation von Charlie aus der ersten Klasse, die wir zur Makkaroni-Kunst erklärt hatten. Jedes mal wenn ich sie betrachtete, musste ich lächeln. In dieser Küche ist die Edelstahlfront des Gaggenau-Kühlschranks absolut makellos." Zitat Ende.

Es ist mir völlig rätselhaft, wie jemand der so ein Zeugs schreibt, einen Verlag gefunden hat. Und dann noch diese Kritiken, wohin man schaut überschlagen sich die Kritiken!!

Wofür?

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren