Escape

Erschienen: Januar 2010

Bibliographische Angaben

  • Herisau: Appenzeller, 2010, Seiten: 278, Originalsprache
  • Schwellbrunn: Appenzeller, 2017, Seiten: 200, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

12 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
1 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
5 x 1°-10°
B:70.052631578947
V:19
W:{"1":4,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":1,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":1,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":1,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":12}

«Ich bin 17 Jahre alt, verlobt und in schätzungsweise fünf Minuten tot. Über den Tod habe ich nie viel nachgedacht, jedenfalls nicht über meinen eigenen. Auch jetzt wundere ich mich vor allem darüber, dass ich die Sonne sehen kann. Vom Ufer aus gleicht der Zürichsee einer Wanne Cola ohne Kohlensäure. Irgendwie habe ich erwartet, dass es hier unten dunkel wäre. Aber das stimmt nicht. Helle Lichtstreifen greifen nach mir. Ich versuche, sie zu packen, obwohl ich weiss, dass ich keinen Halt finde.»
Leo hat seine grosse Liebe gefunden. Doch sein Vater will nichts von Nicole wissen. Leo soll eine Kosovo-Albanerin heiraten. Verzweifelt kämpft Leo um Verständnis. Er stösst damit auf taube Ohren.

Escape

Escape

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Escape«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
22.09.2019 22:11:02
Franziska Lesjak

Ich finde das Buch von der ersten Seite an packend geschrieben und mit viel Feingefühl wird eine realistische Geschichte erzählt. Endlich mal eine Geschichte, wo auch ein Knabe in Schwierigkeiten gerät! Die Sprache ist einfach sensationell, eine Meisterleistung!