Adenauerallee

  • Emons
  • Erschienen: Januar 2015
  • Köln: Emons, 2015, Seiten: 335, Originalsprache
Wertung wird geladen

Die Rückkehr in das Haus ihres seit Langem vermissten Vaters stürzt Isabell in eine seelische Krise. Als wenig später die Bewohnerin ihrer Gästewohnung tot aufgefunden wird, befürchtet Isabell einen Zusammenhang mit dem ungeklärten Verschwinden ihres Vaters. Gemeinsam mit ihrer Halbschwester Pilar und Privatdetektiv Freddy begibt sie sich auf eine heiße Spur. Doch die Todesgefahr lauert ganz woanders.

Adenauerallee

Alexa Thiesmeyer, Emons

Adenauerallee

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Adenauerallee«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren