Tödlicher Kunstfehler

Erschienen: Januar 2014

Bibliographische Angaben

  • Marchtrenk: Federfrei, 2014, Seiten: 235, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

6 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:100
V:5
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":6}

Michael Haymann lebt einsam und abgeschieden in seiner Wohnung in der Waldviertler Kleinstadt Mürren. Er vergräbt sich in den historischen Landkarten, mit denen er Handel treibt, und hadert mit den Chancen, die im Leben an ihm vorübergegangen sind. Als er sich einer Operation unterziehen muss, wird er Opfer eines Kunstfehlers, der ihn vollends aus der Bahn wirft. Sein Krankheitsverlauf bessert sich nicht und langsam beginnt Michael Haymann seinen von Kindheit an in ihm schwelenden Hass auf andere Menschen zu projizieren. Bis schließlich ein Mord an einer Ärztin passiert.

Tödlicher Kunstfehler

Tödlicher Kunstfehler

Deine Meinung zu »Tödlicher Kunstfehler«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.