Kreuzfeuer

  • Diogenes
  • Erschienen: Januar 2012
  • London: Michael Joseph, 2010, Titel: 'Crossfire', Seiten: 325, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 2012, Seiten: 394, Übersetzt: Malte Krutzsch
  • Zürich: Diogenes, 2013, Seiten: 400
Wertung wird geladen

Captain Tom Forsyth kehrt schwerverletzt aus Afghanistan zurück. Zu Hause in England erwartet ihn jedoch ein nicht minder gefährliches Minenfeld: die Machenschaften um das große Geld aus dem Pferdebusiness. Wer hätte gedacht, dass Tom seine soldatischen Fähigkeiten im beschaulichen Lambourn noch mal zum Einsatz bringen könnte?

Kreuzfeuer

, Diogenes

Kreuzfeuer

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Kreuzfeuer«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren