Alle bösen Geister

Erschienen: Januar 2016

Bibliographische Angaben

  • London: Hutchinson, 2012, Titel: 'The Saint Zita Society', Seiten: 279, Originalsprache
  • München: Blanvalet, 2016, Seiten: 350, Übersetzt: Eva L. Wahser
  • München: Blanvalet, 2017, Seiten: 350
Wertung wird geladen

Preston Still ist wohlhabend, erfolgreich, Familienvater und er hat ein dunkles Geheimnis. Unglücklicherweise weiß das AuPair-Mädchen der Familie darüber Bescheid. Die junge Frau ist Mitglied der Gesellschaft der heiligen Zita, einer Vereinigung von Dienstboten, die für die Anwohner des noblen Londoner Hexam Place arbeiten und deren Absichten ihren Arbeitgebern gegenüber nicht unbedingt wohlwollend sind. Als dann auch noch Dex, der psychisch gestörte ehemalige Gärtner des Viertels, aus der Psychiatrie entlassen wird, geraten die Geschehnisse am Hexam Place vollends außer Kontrolle.

Alle bösen Geister

Alle bösen Geister

Deine Meinung zu »Alle bösen Geister«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren