Die Nacht der Richter

Erschienen: Januar 2016

Bibliographische Angaben

  • Paris: Fayard, 2004, Titel: 'La nuit des juges ', Seiten: 214, Originalsprache
  • Lampertheim: Kuebler, 2016, Seiten: 245, Übersetzt: Gerd Frank
Wertung wird geladen

Richter Di langweilt sich in seiner schönen Stadt Peng-lai - bis zu dem Tag, an dem er nach Pien-fu gerufen wird. Der Präfekt will unter sieben geladenen Richtern prüfen, wem von ihnen er den begehrten Posten des Bezirksrichters übertragen könnte, weil der bisherige Amtsinhaber in die Hauptstadt versetzt werden soll. Als sich dieser Beamte völlig überraschend angeblich durch ein Fenster stürzt, vermag kein Mensch an Selbstmord oder einen Unfall zu glauben. Nun kann das Ausleseverfahren beginnen, in dessen Verlauf es zu heimtückischen Andeutungen, Beleidigungen, Verleumdungen und Täuschungen aller Art kommt. Als ein weiterer Mord geschieht, entsteht der Eindruck, dass sich die Kandidaten - die sich alle als Konkurrenten betrachten - womöglich gegenseitig aus dem Weg räumen wollen. Richter Di gelingt es jedoch schließlich, den geheimnisvollen Vorgängen auf die Spur zu kommen und den Faden zu entwirren.

Die Nacht der Richter

Die Nacht der Richter

Deine Meinung zu »Die Nacht der Richter«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren