Todesstollen

  • Gmeiner
  • Erschienen: Januar 2016
  • Meßkirch: Gmeiner, 2016, Seiten: 569, Originalsprache
Wertung wird geladen

Häberle ermittelt auf einer der größten Eisenbahn-Baustellen Europas: In einem Tunnel der ICE-Strecke Stuttgart-Ulm scheint es ein fi nsteres Geheimnis zu geben. Autor Manfred Bomm wohnt nahe dieser Baustelle und hat direkt vor Ort recherchiert. Als Hobby-Pilot überfl iegt er mit einem Motorfl ugzeug seine Schauplätze. Diese Flüge können bei YouTube angesehen werden. Stichwort: »Manfred Bomm Neubaustrecke«.

Todesstollen

Manfred Bomm, Gmeiner

Todesstollen

Deine Meinung zu »Todesstollen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren