Marias Mädchen

  • Rotbuch
  • Erschienen: Januar 1999
  • New York: Mysterious Press, 1992, Titel: 'Maria's Girls', Seiten: 281, Originalsprache
  • Hamburg: Rotbuch, 1999, Titel: 'Maria', Seiten: 314, Übersetzt: Jürgen Bürger
  • Zürich; Berlin: Diaphanes, 2016, Seiten: 368, Übersetzt: Jürgen Bürger
Marias Mädchen
Marias Mädchen
Wertung wird geladen

In Kürze:

Carlos Maria Montalban, genannt Maria, kontrolliert die New Yorker Schulbehärde und hat mit dem Geld, das für Lehrmittel und Schulspeisungen bestimmt war, einen Drogendealer-Ring auf den Schulhäfen aufgebaut. Police Detective Carroll Brent arbeitet undercover gegen Maria und steht zwischen allen Fronten: Er mißbilligt den fanatischen Kreuzzug von Polizeipräsident Isaac Sidel, aber er begreift auch die Faszination von Maria. Mit dem Polizeipräsidenten trifft er sich nur im Dunkeln unter einer Brücke. Dort findet er ihn eines Tages halbtot am Boden, durchlächert von den Kugeln eines Profikillers.

Marias Mädchen

Jerome Charyn, Rotbuch

Marias Mädchen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Marias Mädchen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren