Der gute Bulle

  • Rotbuch
  • Erschienen: Januar 1992
  • New York: Mysterious Press, 1990, Titel: 'The Good Policeman', Seiten: 282, Originalsprache
  • Berlin: Rotbuch, 1992, Seiten: 261, Übersetzt: Jürgen Bürger
  • München; Zürich: Piper, 1998, Titel: 'Der gute Bulle : Supercop Isaac Sidel von der Lower East Side ', Seiten: 260, Übersetzt: Jürgen Bürger
  • Zürich: Diaphanes, 2016, Seiten: 365, Übersetzt: Jürgen Bürger
Der gute Bulle
Der gute Bulle
Wertung wird geladen

In Kürze:

New York Babylon. Cop Isaac Sidel - ein Großstadtromantiker, dem sich der Magen beim Anblick des habgierigen und gefühlskalten New York der achtziger Jahre umdreht - verhaftet den meistgesuchten Bankräuber auf der FBI-Liste, der es liebt, in Frauenkleidern zu arbeiten. Das Justizministerium schickt den Vorzeigebullen auf Tournee in die Provinz. In einer Jugendstrafanstalt in St. Louis trifft er ein Mörderkind, das das Strafsystem gerade unwiderruflich zu vernichten scheint. Er begreift, dass er seine Zeit vertrödelt, kidnappt den Jungen und kehrt nach New York zurück, um zu den Wurzeln der sozialen Krankheit vorzustoßen, die in ihm wühlt wie der Bandwurm in seinen Eingeweiden. Wieder zu Hause, findet er sich binnen kurzem im Krieg mit der Bürgermeisterin, dem Kardinal, dem FBI und einem vornehmen Club von Baseballhistorikern mit einem seltsamen Interesse an Verbrechen. Und im Auge des Tor...

Der gute Bulle

Jerome Charyn, Rotbuch

Der gute Bulle

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der gute Bulle«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren