Die Sprache der Toten

Erschienen: Januar 2015

Bibliographische Angaben

  • New York: Little, Brown and Company, 2011, Titel: 'The Cypress House', Originalsprache
  • München: Knaur, 2015, Seiten: 480, Übersetzt: Karin Diemlering

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
1 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:43
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":1,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Florida, Sommer 1935. Arlen Wagner hat eine besondere Gabe: Wenn er in den Augen seiner Mitmenschen Rauch erkennt, weiß er, dass ihr Tod unmittelbar bevorsteht. Geirrt hat er sich noch nie. Auf der Suche nach Arbeit verschlägt es ihn in ein entlegenes kleines Hotel am Golf von Mexiko. Dem Charme der Eigentümerin, Rebecca Cady, ist Arlen sofort verfallen. Erst allmählich bemerkt er, dass Rebecca offenbar von einem kriminellen Netzwerk rund um den örtlichen Sheriff erpresst wird. Er setzt alles daran, sie aus den Händen der Gangster zu befreien. Dabei kommt ihm seine ungewöhnliche Gabe zugute – aber auch ein verheerender Hurricane …

Die Sprache der Toten

Die Sprache der Toten

Deine Meinung zu »Die Sprache der Toten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
28.04.2018 12:20:14
seest

Das Buch lässt sich recht flüssig lesen. Wer von S.Fitzek `PS: Ich töte Dich´ gelesen hat, wird eventuell irgendwann schmunzeln können... :-)
(Empfehle ich vorher.)
Es ist nicht der übliche Thriller, aber noch gut annehmbar.
Ich bin immer wieder entzückt, wenn ich solchen Verbindungen in unterschiedlichen Büchern begegne.