Trost und Spiele

  • Federfrei
  • Erschienen: Januar 2011
  • Marchtrenk: Federfrei, 2011, Seiten: 222, Originalsprache
Wertung wird geladen

Uralte Symbole, die Raserei eines Monsters, ein Messer im Gartenzaun, eine Leiche im Wald. Und Masken. Überall Masken. Chefinspektor Armin Trost ist nahe daran seinen Job hinzuschmeißen, als die Mörder ihm und seiner Familie plötzlich sehr nahe kommen. Mit dem Grazer betritt ein schwermütiger Ermittler die Krimi-Bühne. Und mit ihm seine Familie. Wider Willen.

Trost und Spiele

Robert Preis, Federfrei

Trost und Spiele

Deine Meinung zu »Trost und Spiele«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren