Empfindliche Wahrheit

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2013, Seiten: 9, Übersetzt: Matthias Brandt

Couch-Wertung:

100°
Wertung wird geladen
Almut Oetjen
Finsteres Großbritannien - ein Zeitbild

Buch-Rezension von Almut Oetjen Aug 2013

In der britischen Kronkolonie Gibraltar findet eine streng geheime Anti-Terror-Operation statt. Der islamistische Waffenkäufer Punter soll entführt werden. Drahtzieher der illegalen Operation sind Fergus Quinn, neuer Staatsminister des Foreign Office in der Ära Gordon Brown, und Jay Crispin, Chef des privaten Militärdienstleisters Ethical Outcomes mit Sitz in den USA. Den Einsatz führen Crispins Söldnertrupp und vier britische Soldaten durch. Als Beobachter vor Ort und Mann am roten Telefon hat der Minister den erfahrenen Diplomaten Christopher Probyn alias Paul Anderson auserwählt. Die Operation Wildlife geht schief und wird vertuscht, Probyn über den desaströsen Ausgang getäuscht.

Drei Jahre nach der Operation trifft Probyn, inzwischen zum Sir Christopher geadelt und Pensionär in Cornwall, zufällig Jeb Owens, den Leiter des britischen Soldatenteams, wieder. Jeb ist nervlich am Ende, weil bei der Operation zwei Unschuldige starben. Sir Christophers letzter Posten in der Karibik war nicht der Dank für die Mission, sondern für sein Schweigen. Er will die Wahrheit herausfinden und kontaktiert Toby Bell, seinerzeit persönlicher Referent Quinns. Bell hatte kurz vor Anpfiff der Operation heimlich ein Treffen seines Ministers mit Crispin, Probyn und Jeb Owens aufgenommen, weil er dachte, sein Chef wolle ihn feuern. Erst jetzt begreift er die Brisanz des Tonbands. Sir Christopher will zusammen mit Jeb, dem einzigen redewilligen Zeugen, die Wahrheit ans Tageslicht bringen. Doch kurz vor dem Treffen wird Jeb tot aufgefunden. Sir Christopher und Toby Bell haben Zweifel an der Selbstmordtheorie der Polizei. Sie müssen sich entscheiden: zwischen ihrem Gewissen, ihrer Geheimhaltungspflicht und Schlimmerem.

Wird die Queen schon abgehört?

John le Carré behandelt in seinem Roman ein hochaktuelles und brisantes Thema, die jüngsten Angriffe der britischen Regierung auf die Freiheit ihrer Bürger im angeblichen Kampf gegen den muslimischen Fundamentalismus. Die ersten fünfzig Seiten schildern die Operation auf Gibraltar aus der Sicht eines britischen Diplomaten, dessen Name Paul Anderson ein Pseudonym ist, wie der Leser später erfährt. Während Paul in einem stinkenden Hotelzimmer auf den Startschuss wartet, erinnert er sich an die Anwerbung durch Quinn und die Einweisung durch Elliot, Crispins Underling. Paul ist Augen- und Ohrenzeuge von Operation Wildlife und ihres angeblich so glorreichen Ausgangs.

Was wirklich geschah in jener Nacht, in einem leer stehenden Haus in Gibraltar, wird erst im Verlaufe der Romanhandlung durch den Exdiplomaten und einen aufstrebenden Jungdiplomaten enthüllt. Eine Zufallsbegegnung auf dem Jahrmarkt bringt den Stein ins Rollen. Was folgt ist das klassische Katz-und-Maus-Spiel eines Spionagethrillers zwischen denen, die die Wahrheit suchen, und denen, die das verhindern und alle Beweise wie Jebs Bericht, ein Tatortfoto und eine heimliche Tonbandaufzeichnung an sich bringen und die potentiellen Whistleblower zum Schweigen bringen wollen - mit Bestechung oder Gewalt. Die Spione sind keine Profis, sondern hilflos unterlegene Amateure. Sir Christopher und Toby Bell glauben sich immer einen Schritt voraus, doch während sie sich noch in Sicherheit wähnen, haben die Verfolger sie längst ins Visier genommen.

Ein sorgfältig recherchierter Roman, aber völlig undogmatisch, weil die Fakten nahtlos in die Geschichte eingearbeitet sind. Le Carré, Jahrgang 1931 und seit nunmehr fünfzig Jahren Schriftsteller, ist außergewöhnlich in seinem Gefühl für Figuren und seinem kalten Verstand für die Geschichte.

Ein makelloser Roman von messerscharfer Intelligenz, stilistischer Eleganz, hoher Kreativität und erzähltechnischer Brillanz.

Empfindliche Wahrheit

Empfindliche Wahrheit

Deine Meinung zu »Empfindliche Wahrheit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Der Raum. Die Tat. Das Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren