Auferstanden

  • Bastei Lübbe
  • Erschienen: Januar 2014
  • New York: Atria, 2011, Titel: 'Half past dawn', Seiten: 356, Originalsprache
  • Köln: Bastei Lübbe, 2014, Seiten: 512, Übersetzt: Karin Meddekis
Auferstanden
Auferstanden
Wertung wird geladen

Als der New Yorker Staatsanwalt Jack Keeler morgens aufwacht, fehlt ihm jede Erinnerung. Sein Körper ist mit Wunden übersät, und ein Blick in die Zeitung verwirrt ihn vollends: Er und seine Frau Mia sollen bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein. Doch dann erhält er einen Anruf: Mia wurde entführt - von einem Mann, der vor einem Jahr hingerichtet wurde. Als Lösegeld fordert dieser die Herausgabe von Beweisen zu einem laufenden Mordfall. Jack bleibt nur wenig Zeit, das Leben seiner Frau zu retten. Eine fieberhafte Jagd beginnt: nach Jacks Erinnerungen - und einem Mann, der eigentlich tot sein müsste.

Auferstanden

Richard Doetsch, Bastei Lübbe

Auferstanden

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Auferstanden«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren