Stunde der Vergeltung

  • Bertelsmann
  • Erschienen: Januar 2004
  • München: Bertelsmann, 2004, Seiten: 766, Übersetzt: Reiner Pfleiderer
  • München: Blanvalet, 2006, Seiten: 766
Stunde der Vergeltung
Stunde der Vergeltung
Wertung wird geladen

In Los Angeles liefern sich zwei Männer eine dramatische Verfolgungsjagd: John Barron, Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, und ein skrupelloser Killer namens Raymond. Als Raymond in einem blutigen Showdown schließlich zur Strecke gebracht wird, bleibt Barron ein Problem: Durch sein eigenmächtiges Handeln hat er den zweifelhaften Ehrenkodex seiner Einheit verletzt und gilt als Freiwild. Mit neuer Identität flieht er als Nicholas Marten mit seiner traumatisierten Schwester Rebecca nach Europa. Doch der Traum vom normalen Leben zerplatzt. Zwei brutale Morde, die Begegnung mit einem russischen Ermittler und die Einladung zu einem Gedenkdinner für die ehemalige Zarenfamilie Romanov bestätigen Barrons schrecklichen Verdacht: Der Mann, den Rebecca in Petersburg heiraten will, ist Raymond alias Alexander Romanov und er wird mit allen Mitteln seinen Anspruch auf den Zarenthron verteidigen. Doch die entscheidende Figur in dem teuflischen Spiel ist eine Dame.

Stunde der Vergeltung

, Bertelsmann

Stunde der Vergeltung

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Stunde der Vergeltung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren