In der Brandung

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • Mailand: Rizzoli, 2011, Titel: 'Il Silenzio Dell'Onda ', Seiten: 299, Originalsprache
  • München: Goldmann, 2013, Seiten: 280, Übersetzt: Viktoria Schirach

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

2 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:94.333333333333
V:2
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":1,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Roberto Marías führt als verdeckter Ermittler im Kampf gegen Drogenhandel und Bandenkriminalität ein Doppelleben. Die Grenze zwischen Rolle und Realität verschwimmt jedoch zusehends, als er sich in die Tochter eines Drogenbosses verliebt. Es kommt der Moment, in dem Roberto sich entscheiden muss, auf welcher Seite er steht – mit tragischen Konsequenzen, an denen er fast zerbricht. Er quittiert den Dienst und versucht, Schritt für Schritt wieder ins Leben zurückzufinden. Eines Tages begegnet er Emma, die genau wie er an einer großen Last trägt. Die beiden kommen sich vorsichtig näher. Als Emmas Sohn ihm von einem verschwundenen Mädchen erzählt, muss Roberto sich die Frage stellen, ob er bereit ist, den Kampf gegen die dunkle Seite wiederaufzunehmen.

In der Brandung

In der Brandung

Deine Meinung zu »In der Brandung«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
17.12.2016 19:09:10
anonymus

das mit Abstand schwächste Buch dieses Autors. Wer sich für die Psychotherapie eines Polizisten interessiert, wird begeistert sein. Sofern der Leser aber die auf dem Buchdeckel angekündigte Handlung erwartet, wird er/sie tief enttäuscht sein.
Der groß angekündigte Plot nimmt, großzügig gerechnet, vielleicht 15 Seiten ein.

11.06.2013 16:51:41
tedesca

"In der Brandung" ist der erste Roman von Carofiglio, der - zu meiner Enttäuschung - nicht Bari spielt, sondern in Rom. Das wär dann aber auch schon mein einziger Kritikpunkt an einer Geschichte, die mit viel Gefühl den Versuch eines Mannes beschreibt, nach traumatischen Ereignissen versucht, wieder auf die Beine zu kommen. Erfolge und Rückschläge wechseln sich ab, und erst die Begegnung mit Emma und deren Sohn bringt Roberto zurück auf einen begehbaren Weg in die Zukunft. Carofiglio zeichnet sich aus durch fundierte Kenntnisse der kriminellen Szene in Italien, derPolizeiarbeit und der menschlichen Psyche. Sprachlich ist es, wie alle Bücher des Autors, dicht und atmosphärisch, die Figuren sind lebendig und liebenswert. Kein Krimi übrigens, sondern ein leiser Roman über das Leben und seine Facetten. Ein Muss für alle Fans des Autors!