Mit Vollgas in die Ewigkeit

Erschienen: Januar 1992

Bibliographische Angaben

  • New York: Delacorte Press, 1991, Titel: 'Breakdown', Originalsprache
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1992, Seiten: 175, Übersetzt: Heinz Nagel
  • Frankfurt am Main: Fischer, 2015, Seiten: 176

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Thomas Lujack mußte der Mörder sein. Aber wer ist der Unbekannte, der ihn vor aller Augen erschießt? Eine so verrückte Konstellation hat Privatdetektiv Nameless noch nicht erlebt: Das Opfer war ein übles Früchtchen; der Zeuge scheint zuverlässig, obwohl er einiges auf dem Kerbholz hat; der Mörder lügt wie gedruckt und wird selbst getötet. Als Nameless beginnt, Licht in die mysteriösen Geschäfte aller Beteiligten zu bringen, wird selbst seine Stammkneipe lebensgefährlich für ihn.

Mit Vollgas in die Ewigkeit

Mit Vollgas in die Ewigkeit

Deine Meinung zu »Mit Vollgas in die Ewigkeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.