Berliner Leichenschau

Erschienen: Januar 2013

Bibliographische Angaben

  • Berlin: Jaron, 2013, Seiten: 288, Originalsprache
Wertung wird geladen

Erstechen, Überfahren, Erwürgen oder Vergiften: Die Möglichkeiten des Mordens sind grenzenlos. Zehn gängige Arten zu morden haben Krimiautor Horst Bosetzky und Rechtsmediziner Gunther Geserick in spannende Kriminalgeschichten verpackt. Die "Berliner Leichenschau" bietet einen ebenso packenden wie lehrreichen Einblick in das Geschäft des Mordens und der Mordermittlung. Miträtseln ist ausdrücklich erwünscht! Das Ermittlungsgespann ist immer dasselbe: Kriminalkommissar Gunnar Granow geht zusammen mit seiner Assistentin Theresa Marotzke auf Täterjagd. Rechtsmediziner Professor Schwarz führt an der Mordstätte die Leichenschau durch und verfasst später das Gutachten. Und nicht selten kommt er dabei ins Plaudern: über spektakuläre Fälle der Vergangenheit und die Vorund Nachteile dieser und jener Art, einen Mord zu vertuschen. …

Berliner Leichenschau

Berliner Leichenschau

Deine Meinung zu »Berliner Leichenschau«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren