Schwefelhochzeit

Erschienen: Januar 1997

Bibliographische Angaben

  • London: Viking, 1996, Titel: 'The Brimstone Wedding', Seiten: 311, Originalsprache
  • Zürich: Diogenes, 1997, Seiten: 439, Übersetzt: Renate Orth-Guttmann
  • Zürich: Diogenes, 1999, Seiten: 439
  • Zürich: Diogenes, 2009, Seiten: 439
Wertung wird geladen

Im Gegensatz zu den anderen Heimbewohnern ist Stella völlig klar im Kopf. Doch hütet sie ein dunkles Geheimnis, gibt nichts von ihrer Vergangenheit preis. Erst als ihre junge Pflegerin Jenny nach ihrem Tod Kassetten erbt, auf die Stella ihre Lebensbeichte gesprochen hat, kommt die Wahrheit ans Licht. Doch auch Jenny hat eine eigene Geschichte... "Eine kunstvoll erzählte, ergreifende doppelte Liebesgeschichte, eine Geschichte über Leidenschaft und Konventionen, Ausbruch und Moral, gestohlenes Glück, schicksalhaftes Verhängnis: ein einfühlsames Doppelportrait zweier Frauen."

Schwefelhochzeit

Schwefelhochzeit

Deine Meinung zu »Schwefelhochzeit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren