Flucht aus Dartmoor

Erschienen: Januar 1977

Bibliographische Angaben

  • London: Hodder & Stoughton, 1937, Titel: 'Footsteps behind them', Seiten: 315, Originalsprache
  • München: Heyne, 1977, Seiten: 124, Übersetzt: Egon Flörchinger
Wertung wird geladen

Dick Cosdon, der wegen eines Mordversuches an seinem Onkel Ricardo in Dartmoor eine zehnjährige Gefängnisstrafe absitzt, gelingt nach einem Jahr mit Hilfe eines Unbekannten die Flucht. Noch am selben Abend wird in dem kleinen Städtchen Plarre, das gut 80 Meilen von Dartmoor entfernt ist, der Geldverleiher Ricardo ermordet aufgefunden. Kurz darauf stirbt auch sein Rechtsanwalt eines grausamen Todes. Die nächste Tote ist die Haushälterin von Dr. Haddon, dem jungen Arzt, und der letzte Tote ist Colonel Detmar. Aber hat Dick Cosdon auch alle diese Morde begangen?

Flucht aus Dartmoor

Flucht aus Dartmoor

Deine Meinung zu »Flucht aus Dartmoor«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren