Schüsse am Schauinsland

Erschienen: Januar 2012

Bibliographische Angaben

  • Euskirchen: HighlightsVerlag, 2012, Seiten: 224, Originalsprache

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Die beiden Tourguides Julian und Mercy sind mit ihrer Reisegruppe im Schwarzwald auf Tour und wohnen in einem idyllischen Hotel an der be­rühmten Schauinsland­-Motorradstrecke. Unter mysteriösen Umständen kommt ein Mitglied der Gruppe ums Leben, und die beiden Amateurdetektive müssen wieder auf Mörderjagd gehen.

Schüsse am Schauinsland

Schüsse am Schauinsland

Deine Meinung zu »Schüsse am Schauinsland«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
10.11.2012 20:47:04
Gaby

Noch selten war ich so froh, für ein Buch nicht mein eigenes Geld ausgegeben zu haben. Andererseits "Liebes Bücherbeschaffungsteam , ich hätte euch aus dem Stand 10 Bücher nennen können, die ich lieber in den Regalen meiner geliebten Freiburger Stadtbücherei gesehen hätte, bei denen die 9,90 € keine Verschwendung wären. Nicht jedes Buch mit Lokalkolorit muss man unbedingt anschaffen." Karin Schickingers "Schüsse am Schauinsland" waren eher ein Schuß in den Ofen. Ein unsympathisches Ermittlerteam, welches den Mamen Team nicht verdient. Handelnde Personen, denen man nach jedem Satz am liebsten eine reinhauen würde (Ellen) und eine Täterin mit einem derartig überzogenen Verständnis für political correctness, dass einem die Haare zu Berge stehen (Todesstrafe für´s Glotzen. Hallo!!) Was dann kommt, wirkt wie aus einem ganz anderen Buch, wie dort rausgeschnitten und hier eingefügt. Diesen zweiten Teil der Auflösung könnte man logisch nur erklären, wenn sich die "Heldin" einer Lobotomie unterzogen hätte, bei der große Teile ihres Gehirns einfach entfernt worden sind. Da das bei mir nicht der Fall ist, werde ich unter Garantie kein weiteres Buch von Frau Schickinger lesen.