Die Schwesternschaft

  • btb
  • Erschienen: Januar 2012
  • Mailand: Sperling & Kupfer, 2011, Titel: 'Il cenacolo delle sorelle', Seiten: 436, Originalsprache
  • München: btb, 2012, Seiten: 440, Übersetzt: Franziska Kirsten
Wertung wird geladen

Die bekannte Schauspielerin Catherine Dherzavin kommt bei Dreharbeiten ums Leben. Ihre Tochter Nadja, die als Ärztin in Afghanistan praktiziert, glaubt nicht an einen Unfall. Sie kehrt nach Russland zurück und beschließt, dem Tod ihrer Mutter auf den Grund zu gehen. Bald stellt sich heraus, dass Catherine Mitglied der »Schwesternschaft « war, eines geheimen Frauenbundes, der seit 3000 Jahren im Hintergrund das Weltgeschehen lenkt. Ihr Mörder hatte es offensichtlich auf das seit langem verschollene Buch der Blätter abgesehen, eine Art Heiliger Gral der Schwesternschaft und Schlüssel zu großer Macht. Gelingt es Nadja, die Zeichen richtig zu deuten, dem Buch vor ihren Widersachern auf die Spur zu kommen und damit weitere Morde zu verhindern?

Die Schwesternschaft

Roger R. Talbot, btb

Die Schwesternschaft

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Die Schwesternschaft«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren