Sherlock Holmes und der Schrecken von Sumatra

  • Tilsner
  • Erschienen: Januar 1997
  • Bad Tölz: Tilsner, 1997, Seiten: 255, Originalsprache
Wertung wird geladen

Sir Arthur Conan Doyles Meisterdetektiv Sherlock Holmes, wohl die berühmteste Gestalt der Kriminalliteratur, erlebt in diesem Roman ein neues, mit phantastischen Elementen durchwobenens Abenteuer. – In der Londoner Baker Street 221 B erscheint eines Abends ein todkranker Besucher und warnt vor einer schrecklichen Gefahr für die Menschheit, die mit der Entführung eines französischen Wissenschaftlers zusammenhängt. Die Spur führt Sherlock Holmes und Dr. Watson in den Dschungel Sumatras, wo der zwielichtige Baron Maupertuis geheimnisvolle Experimente durchführt. Etliche Gefahren lauern auf die beiden Freunde, bevor sie in den nebelverhangenen Straßen Londons des Rätsels Lösung finden - mit der Hilfe eines jungen Schriftstellers namens H.G. Wells.

Sherlock Holmes und der Schrecken von Sumatra

Jörg Kastner, Tilsner

Sherlock Holmes und der Schrecken von Sumatra

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Sherlock Holmes und der Schrecken von Sumatra«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren