Zurück bleibt der Tod

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 2012
  • --: amazon, 2013, Titel: 'Dark Flag', Originalsprache, Bemerkung: nur als e-book
  • München: Heyne, 2012, Seiten: 256, Übersetzt: Christoph Bausum
Wertung wird geladen

Sam Webster hat unzählige Leben auf dem Gewissen: Für eine Geheimbehörde inszeniert der eiskalte Profi Bombenattentate, um die Politik im Nahen Osten zu beeinflussen. Aber Sam will aussteigen. Sein letzter Auftrag führt ihn nach Kopenhagen, zu seiner Jugendliebe Hannah. Sam findet heraus, dass sie in eine gigantische politische Verschwörung geraten ist, deren Aufdeckung die westliche Welt erschüttern würde. Um Hannah zu retten, lässt er sich auf ein gnadenloses Katz-und-Maus-Spiel ein.

Zurück bleibt der Tod

Kevin Wignall, Heyne

Zurück bleibt der Tod

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Zurück bleibt der Tod«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren