Anderer Leute Leichen

  • Amsel
  • Erschienen: Januar 1956
  • New York: Knopf, 1954, Titel: 'Find a victim', Seiten: 215, Originalsprache
  • Berlin: Amsel, 1956, Titel: 'Opfer gesucht', Seiten: 252, Übersetzt: Christiane St. G. Bock
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1967, Seiten: 139, Übersetzt: Jutta Wannenmacher
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1977, Seiten: 139, Übersetzt: Jutta Wannenmacher
Anderer Leute Leichen
Anderer Leute Leichen
Wertung wird geladen

Der Anhalter winkt, bricht zusammen und stirbt im Krankenhaus, ohne das Bewußtsein erlangt zu haben. - Die Toten können nicht reden - Die Zeugen wollen nicht reden - Die Spuren verlaufen im nichts. Der einzige unter den Beteiligten, den das Ganze im Grunde nichts angeht, stellt die Fragen, die vor Jahren hätten gestellt werden müssen.

Anderer Leute Leichen

, Amsel

Anderer Leute Leichen

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Anderer Leute Leichen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren