Der letzte Sherlock-Holmes-Roman

  • Goldmann
  • Erschienen: Januar 1980
  • London: Cape, 1978, Titel: 'The last Sherlock Holmes story', Seiten: 192, Originalsprache
  • München: Goldmann, 1980, Seiten: 188, Übersetzt: Tony Westermayr
Der letzte Sherlock-Holmes-Roman
Der letzte Sherlock-Holmes-Roman
Wertung wird geladen

30 Jahre war es unter Verschluß - das brisante Dokument des Dr. John Watson, dessen Namen jedem Sherlock-Holmes-Kenner ein Begriff ist. 1976 endlich wurde es freigegeben. Es berichtet von den Untaten eines gewissen "Jack the Ripper". Holmes kommt zu dem Schluß, daß Prof. Moriarty der Täter ist. Doch nach dessen Tod in den Reichenbachfällen ereignen sich weitere Dirnenmorde, und Dr. Watson geht ihren Spuren nach - nicht immer gemeinsam mit seinem berühmten Freund.

Der letzte Sherlock-Holmes-Roman

Michael Dibdin, Goldmann

Der letzte Sherlock-Holmes-Roman

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der letzte Sherlock-Holmes-Roman«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren