Der 13. Krieger

Erschienen: Januar 1994

Bibliographische Angaben

  • New York: Knopf, 1976, Titel: 'Eaters of the dead', Seiten: 193, Originalsprache
  • München: Droemer Knaur, 1994, Titel: 'Die ihre Toten essen', Seiten: 255, Übersetzt: Georg Schmidt
  • München: Droemer Knaur, 1995, Titel: 'Schwarze Nebel', Seiten: 255
  • München: Droemer Knaur, 1998, Titel: 'Schwarze Nebel', Seiten: 255
  • München: Droemer Knaur, 1999, Seiten: 255

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
0 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:96
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":1,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Im Jahre 922 a. D. wird Ahmed Ibn Fahdlan aus dem schillernden Bagdad als Botschafter in den hohen Norden geschickt. Dort stößt der hochgebildete Edelmann auf eine Gruppe barbarischer Nordmänner die ihn bitten, sich ihnen anzuschließen. Nur er kann als geheimnisvoller 13. Krieger das friedliche Volk des Königs Hrothgars vor dem Untergang retten.

Der 13. Krieger

Der 13. Krieger

Deine Meinung zu »Der 13. Krieger«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Buch.

Echte Täter,
wahre Ereignisse

Wir berichten über spannende Kriminalfälle und spektakuläre Verbrechen, skrupellose Täter und faszinierende Ermittlungsmethoden – historisch, zeitgeschichtlich, informativ. Aktueller Beitrag: Der große Wall-Street-Anschlag von 1920, ein Krimi-Couch Spezial von Dr. Michael Drewniok. Titel-Motiv: © istock.com/EXTREME-PHOTOGRAPHER

mehr erfahren