Der Rammbock

Erschienen: Januar 1983

Bibliographische Angaben

  • Paris: Gallimard, 1969, Titel: 'Les ruffians', Seiten: 255, Originalsprache
  • München: Heyne, 1983, Seiten: 190, Übersetzt: Rudolf Kimmig
Wertung wird geladen

3 Männer, 3 Freunde, finden sich zusammen, um eine alte Schuld zu begleichen. Aber es kommt anders, als sie es sich vorgestellt hatten. Das Schicksal spielt ihnen einen bösen Streich. Der Traum vom süßen Leben endet jäh, und das bittere Erwachen beginnt bei einem knochenharten Job in einer Diamantenmine. Hier gilt es, sich mit allen Mitteln durchzusetzen, um zu überleben.

Der Rammbock

Der Rammbock

Deine Meinung zu »Der Rammbock«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren