Gestrandet vor der Bucht

Erschienen: Januar 1979

Bibliographische Angaben

  • London: Long, 1978, Titel: 'Salvage job', Seiten: 184, Originalsprache, Bemerkung: als Robert MacLeod
  • München: Goldmann, 1979, Seiten: 157, Übersetzt: Christine Frauendorf-Mössel
Wertung wird geladen

Ein britischer Öltanker ist vor der Küste Portugals gestrandet und versperrt die Einfahrt zum Fischerhafen von Porto Esco. Andrew Laird ermittelt im Auftrag seiner Versicherungsgesellschaft den Hergang des Unglücks. Ein Taucher, der für Laird arbeiten soll, kommt unter Wasser ums Leben. Und auch Laird selbst entgeht nur mit Glück und Zufall mehreren Anschlägen. Offenbar versucht ein Unbekannter mit allen Mitteln, den Tanker so schnell wie möglich wieder flottzubekommen. Warum?

Gestrandet vor der Bucht

Gestrandet vor der Bucht

Deine Meinung zu »Gestrandet vor der Bucht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren