Du entkommst mir nicht

Erschienen: Januar 2001

Bibliographische Angaben

  • München: Heyne, 2001, Seiten: 4, Übersetzt: Ulrike Grote, Bemerkung: gekürzt
  • Augsburg: Weltbild, 2002, Seiten: 391
  • München: Heyne, 2003, Seiten: 392
  • München: Heyne, 2005, Seiten: 392
  • München: Heyne, 2009, Seiten: 392

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
1 x 81°-90°
0 x 71°-80°
1 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:77.5
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":1,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":1,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Als in ihrem Garten zwei Skelette gefunden werden, wandelt sich das Leben der jungen Anwältin Emily Graham binnen kurzem in einen fürchertlichen Albtraum. Ihre Suche nach der Wahrheit bringt sie selbst in allerhöchste Gefahr. Denn das nächste Opfer auf der Liste eines unerbittlichen Killers ist sie selbst.

Du entkommst mir nicht

Du entkommst mir nicht

Deine Meinung zu »Du entkommst mir nicht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.07.2018 15:19:45
Michael

Das Buch war vom Anfang weg sehr langweilig. Durch die ständigen Wechsel zwischen den Handlungsorten konnte zu den Figuren nie eine Beziehung aufgebaut werden. Erst gegen Ende fieberte ich gemeinsam mit Emily der Enthüllung entgegen. Die Rolle des Mörders konnte nur auf wenigen Personen zutreffen. Somit war das Finale wenig Spektakulär und wie die Geschichte im Gesamturteil eher mäßig.

15.01.2012 15:27:53
Kim

Ich fande den Anfang und mehr als die Hälfte des Mittel Teils langweilig.Am Ende des Mittel Teils wurde es spanend und ich wurde ganze Zeit auf die falsche Fährte geführt.
Ich fand dieses Buch insgesamt mittelmäßig gut und hoffe das das 3 Buch "Denn niemand hört dein Rufen" das ich grade lese nicht am Anfang und mehr als in der Hälfte des Haptteils so langweilig wird.
Liebe Grüße
Kim

27.02.2011 19:23:16
Achim

Einer der langweiligsten und schlechtesten Krimis, die ich jemals gelesen habe. Die Figurenzeichnungen triefen nur so von Klischees und Schwarz-Weiß-Malerei, der Stil ist banal und Spannung kommt erst gar nicht auf.

Außerdem ist es völlig unrealistisch, dass sich so viele Personen an winzige Details erinnern, die auf einer vier Jahre zurück liegenden Party geschehen sind.

Und zu allem Überfluß ist dann die Person, die ich von Anfang an in Verdacht hatte, dann auch tatsächlich der Mörder.

Sondermüll hoch drei!!

17.09.2009 14:31:39
missdeli...

Anscheinend liegen zwischen den Morden an Madeleine und Martha 110 Jahre. Wie kann es dann sein, dass die Großmutter damals, als Madeliene verschwand schon gelebt hat? dann wäre sie jetzt über 110 Jahre alt !!!

Das Buch ist echt gut, aber das verwirt mich doch sehr, oder habe ich da etwas falsch verstanden ? Aber leider hat es das Buch für mich sehr herabgestuft, da es einfach total unrealistisch ist.

01.01.2009 18:36:10
Simone Bichler

Schon fast übezeugt davon, dass ich den Mörder "geschnappt" habe wurde ich wieder einmal eines besseren belehrt.

Emily, die junge Strafverteidigerin, auf der Suche nach der Wahrheit. So hübsch mit ihren dunkelbraunen Haaren, den dunklen Augen. Vielleicht sogar eine Schönheit.

Bei den Büchern, die ich bis jetzt von MHC gelesen habe, nämlich: Das Haus auf dem Klippen, Das Haus auf dem Potomac, Du entkommst mir nicht, Mein ist die Stunde der Nacht und Schalf wohl, mein süsses Kind, bin ich nicht in der Lage gewesen den wahren Mörder auf die Schliche zu kommen.

Was mir aber auffällt, ist, dass die Mörder meistens die sind, denen man es nicht anmerkt. Bin immer ein wenig verwirrt, wenn dann bei der Auflösung aufkommt, dass meine Lieblingsperson, der attraktive, hübsche, junge Mann der Mörder ist.

Aber genau das, verführt mich immer wieder, einfach in eine andere Welt einzutauchen, einer Welt, in der nur du und die charaktarisierten Figuren leben.Ein super Buch, das nicht so leicht aus der Hand zu legen ist.

18.09.2008 18:21:08
senna

Ich habe dieses buch in den ferien gelesen und ich war gefesselt davon besonders gut finde ich das es nciht nur einseitig geschrieben ist sondern zwischen spannung und dem normalem leben also den problemen hin und her springt..ein meisterwerk meiner meinung nach..ich finde es sehr gut aufjeden fall empfehlenswert

20.07.2008 18:45:22
WelpeMax

also das erste Buch hatte 70° das zweite 30°, aber ich habe mir gedacht das jeder auch mal ein schlechtes in der Reihe hat und definitiv ist dies Buch zu empfehlen und ich hoffe wenn ich ein weiteres von ihr lese, das es so ist wie dieses und nicht wie mein vorangegangenes ... da ich ja ein harter Kritiker bin und selten 100% vergebe so gibt es von mir 85° was bei meinen Büchern schon viel ist ... aber Geschmäcker sind verschieden!

22.05.2008 13:02:39
Steffi0303

Puhh.. hab gerade die letzten Seiten beendet und bin wirklich mal wieder richtig begeistert... obwohl ich anfangs echt mich da reinschaffen musste mit den vielen Namen und Personen erstmal die aus dem früheren Jahrhundert, dann die in der Gegenwart, war es ein super toll geschriebener Krimi... der wirklich von Anfang bis Ende die Spannung hielt, ich ging lang davon aus zu ahnen wer denn der Täter ist, und wurde mal wieder in den letzten Seiten eines besseren belehrt... so kenn ich MHC...
Also von mir gibt es wirklich tolle 100 % für "Du entkommst mir nicht" toll gemacht, Mary Higgins Clark... schön weiter so!

Freu mich schon auf das nächste Buch!

14.03.2008 09:20:56
spotty

Perfekte und bis zum Schluss spannende Unterhaltung. MHC versteht es, dem atemlos der Handlung folgenden Hobbydedektivleser immer wieder neue Irritationen zu verschaffen.
Während man also auch an der flüssigen Lesbarkeit Gefallen findet, die die mordlüsternen Ausschweifungen eines kranken Hirns beschreiben, vergeht die Zeit wie im Flug. Und Schlafen kann man ja am nächsten Tag auch noch ...
Mein Fazit: MHC ist auf dem besten Weg an die Spitzenposition meiner Lieblingslektüre - absolut empfehlenswert!

14.03.2008 09:20:39
spotty

Perfekte und bis zum Schluss spannende Unterhaltung. MHC versteht es, dem atemlos der Handlung folgenden Hobbydedektivleser immer wieder neue Irritationen zu verschaffen.
Während man also auch an der flüssigen Lesbarkeit Gefallen findet, die die mordlüsternen Ausschweifungen eines kranken Hirns beschreiben, vergeht die Zeit wie im Flug. Und Schlafen kann man ja am nächsten Tag auch noch ...
Mein Fazit: MHC ist auf dem besten Weg an die Spitzenposition meiner Lieblingslektüre - absolut empfehlenswert!

25.09.2007 15:13:55
CharlyDD

Ich habe das Buch jetzt zum zweiten mal gelesen und war wieder voll begeistert...

Im Gegensatz zu cinx habe ich eigentlich keine offenen Fragen:-D

Typisches Mary Buch und sehr zu empfehlen :thumbsup: ...vorallem für Fans ein absolutes Muss.

17.09.2007 23:23:12
cinx

keine enttäuschung. sollte man auf jeden fall lesen. ich möchte gegen clark keine kritik ausüben, denn ich bin ein großer fan. doch hatte ich nach diesem buch einige offene fragen, auch fand ich das für den täter doch eigentlich kein grund bestand zu dieser figur zu werden oder die hauptfigur zu hassen. trotzdem halte ich es für eines ihrer besten.

24.07.2007 08:18:08
Krimimaus

Ich habe schon oft gehört, dass die Bücher von Mary Higgins Clark sehr gut zu lesen sind. Ich bin mit diesem Buch nicht enttäuscht worden. Leider habe ich das Buch mal jemanden ausgeliehen und nie wieder bekommen.
Aus Fehlern lernt man.
Also echt spannendes Buch, ich bin begeistert!!!

21.07.2007 12:36:05
Tina

Ich LIEBE die Bücher von Mary Higgins Clark. Ich besitze 25 Bücher von ihr und ich muss sagen für mich es es zu einer Sucht geworden ihre Geschichten zu lesen.Sie schreibt spannend,locker und leicht.wenn ich einmal angefangen habe,kann ich nicht mehr aufhören.Ich könnte nicht sagen welches Buch ich am meisten liebe,denn sie sind alle toll.

Ihre Tochter Carol Higgings Clark schreibt auch interessante Bücher.Habe 2 von ihr aber ich muss sagen der Stil ihrer Mutter gefällt mir besser.
Aber die Geschichten die sie zusammen geschrieben haben sind auch absolut klasse .
Ich hoffe Mary kann noch lange Bücher schreiben...sie ist ja auch schon mittlerweile 79Jahre.
wie gesagt ich liebe sie...

22.03.2007 12:13:22
Sindy

Dieses war die erste Begegnung der anderen, unfassbar spannenden Welt der Mary Higgins Clark!!
Das ist das von mir meistempfohlenste Buch überhaupt und alle, die dem gefolgt sind waren ebenfalls begeistert! Man kann ja auch nicht anders, denn man wird einfach in ihren Bann gezogen!!

08.01.2007 19:30:23
Julia

Also ich fande das buch auch echt total toll und kann es jeden auf alle Fälle empfehlen.
Ich hab das Buch auf einem Flomarkt gekauft und ehrlich gesagt bin ich deshalb nicht mit der Erwartung hingegangen, dass das Buch so gut geschrieben ist, wie auch schon anderen geschrieben haben, ist das Buch sehr deutlich geschrieben, aber verbirgt dennoch Geheimnisse und bleibt meiner Meinung nach bis zur letzten Seite hin interessant. - Und ich für meinen Teil hätte diese Auflösung echt nicht erwartet -Aber lest es selbst.
Viel Spaß!!!!

31.10.2006 19:06:22
A.R.Sachers

Ich bin fasziniert von dem tollen Schreibstil von MHC. Jedes Mal versinke ich in ihren Geschichten. Eine meiner Lieblingsautoren auf Grund des Stils, der Geschichten und der Spannung. Fazit: Empfehlenswert!

30.09.2006 23:38:03
Julia

Es war mein erstes Buch von dieser Autorin und ich fand es sehr spannend. Ich habe zwar recht früh erkannt, wer die Bösen in diesem Roman sind, aber der Spannung tut das keinen abbruch. allerings muß man auch dazu sagen, dass ich in meiner Freizeit sehr viele Krimis lese. Es war also mein erstes, aber ganz sicher nicht mein letztes buch von Mary Higgins Clark

12.09.2006 15:43:09
Christoph

Ich habe das Buch verschlungen und muss sagen, es ist und war wirklich ein
Aha-Erlebnis. Spannend geschrieben dabei nicht zu schwer. Man hat auch keine Mühe der Geschichte zu folgen und diese auch zu verstehen,
ein großes Lob, ich werde weitere Bücher von ihr lesen.

Christoph

29.06.2006 01:32:26
Monika

Bin grade fertig geworden! Das war jetzt mein genau zehntes Buch von MHC. Nach diesem Buch kann ich mich wieder nicht entscheiden, welches das Beste ist. Zwar war wieder sher schnell zu erkennen, wer der Mörder und wer der Verfolger ist, aber die Spannung blieb trotz allem wie immer erhalten.
So, und jetzt gehts direkt weiter mit Mondlicht steht ihr gut. Also wird dort auch mein nächster Éintrag zu finden sein!

15.05.2006 14:28:48
Darina

Ich habe das Buch auch gerade gelesen und bin wie immer von der Schreibart begeistert. Das war mein 4. Buch von ihr und das nächste hab ich mir schon bestellt. Man kann die Bücher von MHC nicht mehr aus der Hand legen! Finde ich echt super!

20.04.2006 21:55:10
Nancy

Mein erstes Buch von ihr, ich sah es und mich packte Neugier, einen Tag später kaufte ich es und es war brilliant!!! Ich hab immer wieder gerätselt wie das Ende aussehen könnte, war mir immer wieder von neuem sicher aber ich lag falsch! Bei ihren Büchern kann ich rätseln und wissen wie ich will, am Ende ist es doch anders und das find ich richtig gut...

15.04.2006 08:41:12
dino

Ich fand auch dieses Buch von M.H.C. wieder sehr gut. Es liest sich locker, leicht, wenn auch manchmal aufgrund der vielen Personen leicht verwirrend.
Auf jeden Fall tolle Lektüre einfach so zum entspannen.
Ich kann es nur weiterempfehlen.

12.04.2006 16:27:12
barbara

Sonst lese ich hauptsächlich Joy Fielding, aber MHC ist wirklich auch suuuper spannend! Das einzige, was mich etwas verwirrt hat, sind die unzähligen Personen, welche in der Geschichte vorgekommen sind, so dass ich mir fast einen Plan hätte aufzeichnen müssen!
Aber wirklich, wie alle anderen schon geschrieben haben, einfach meisterklasse! Ich kann dieses Buch 100% empfehlen!

04.01.2006 15:31:53
Angelika

Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Erst ziemlich zum Schluss kam ich dahinter, wer der wahre Täter ist. Sehr spannend geschrieben und unbedingt zu empfehlen, wie eigentlich alle Bücher von MHC. Auch die Eigenrecherchen der Hauptdarstellerin sind sehr packend geschrieben. Man fiebert dem Ende regelrecht entgegen, um zu wissen, wer der Täter ist.

Ein Buch, das man einfach nicht aus der Hand legen kann.

15.11.2005 23:00:57
Wencke

Ich habe dieses Buch schon vor einigen Jahren das erste Mal gelesen und habe es jetzt wieder gelesen. Ich muss sagen, dass ich wieder einmal von M.H.C. gefesselt war. Sie ist die erste und einzige Autorin die mich fesselt. Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen!!!

04.11.2005 10:47:20
Natascha

Also ich bin nur zufällig auf dieses Buch gestossen und bin vollkommen fasziniert gewesen! Es ist bis jetzt eines der besten Bücher von mhc. Mittlerweile habe ich 8 Bücher von ihr und ich habe nicht vor mit dem lesen neuer Bücher aufzuhören!

Ich muss auch dazu sagen, dass ich vor kurzem ein Buch von der Schule aus lesen musste ( Der Kamaramörder - Thomas Glavinic) und es nicht annähernd so spannend und aufregend war wie das schlechteste von mhc.

21.09.2005 16:57:45
Steffi

Dieses Buch ist echt das Beste von allen Büchern die ich jeh von Mary gelesen habe. Man ist wircklich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Wer sich für diese Art Bücher interessiert für den ist dieses Buch ein wirckliches Muss!!!

14.08.2005 21:12:00
Sabrina

Ich habe auch dieses Buch von ihr als erstes gelesen!Es ist einfach genial!Ich bin heute damit fertig geworden und nun wollte ich nachsehen welche Bücher sie noch geschrieben hat um mir in kürze weiter Bücher zu kaufen!
Eigentlich interessiere ich mich nie für den Schriftsteller eines Buches aber bei ihr war das anders...

12.08.2005 18:38:07
Basti

Eines der besten Bücher, welches ich je gelesenhabe. Spannung pur. Die Autorin ist eine Göttin!!!Vor allem die vielen Verdächtigen lassen "Freude"aufkommen. Ein überaus unvorhersehbares Ende.
UNBEDINGT LESEN!!!

31.07.2005 20:09:47
Angie

Dieses Buch war mein erstes von MHC. Ich fand es genial, weil es sich sehr leicht und schnell liest. Es war spannend und mitreißend. Man hat sich auch sehr schnell in die Person hineinversetzen können und mitfühlen können. Ich werde noch mehr von ihr lesen!!!

27.06.2005 18:02:48
Michał

Ich hab es schon dreimal gelesen und finde, dass es sehr sehr spannend ist....Fuer mich etwas, was ich besonders mag. Ein wunderbares Geheimnis und ein Moerder...Genial! Super... Ich bin ueberrascht, als ich mich danach erkundigt hab, wer ein echter Moerder ist...
[Ich bin kein Duetscher...also konnte Fehler begehen..:]

01.06.2005 18:44:54
Kathirn

Ich bin 14 Jahre alt und habe das Buch "Du entkommst mir nicht" gelesen. Eigentlich hatte ich es garnicht vor aber aus Langerweile habe ich es von meinem Bücherregal genommen und angefangen. Ich hatte das Buch in 4 Tagen ausgelesen da es mich so fasziniert hat. Ein mitreisendes und spannendes Buch würde ich in kurzen Worten sagen!!!Also denen di gerne Krimis lesen würde ich es auf alle Fälle empfehlen!!!! Meiner Meinung nach is es einfach nur toll!!
Liebe Grüße
KATHI

23.05.2005 16:19:07
Teeny

Meine Mutter hat mir dieses Buch ausgeliehen.Sie fand es total super.Ich war erst 13 als ich das Buch gelesen habe und ich hatte und habe immer noch die gleiche Meinung.Einfach super!!!
Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und habe immer nur gerätselt wer der Mörder ist,rausgefunden habe ich es aber erst am Ende.Außerdem habe ich durch dieses Buch eine 1 in einer Buchvorstellung bekommen.
Dieses Buch isteinfach klasse!!!!!

23.04.2005 12:12:21
Natascha

Ich lese sehr gerne spannende Bücher. Dieses Buch habe ich mir zufällig gekauft und ich kann nur sagen - spitze-!! Das Buch ist so spannend und aufregend, dass ich es am liebsten in einem durch gelesen hätte! Ich kann es nur jedem empfehlen. Genauso wie die Verfilmungen! Einfach toll!!

10.04.2005 10:57:44
Farina

ich habs nicht gelesen aber meine schwestr und sie hat es für die schule gelesen sie hat gar nicht mehr aufgehört zu lesen. an manchen stellen hat sie sich tot gelacht und an andern wiederrum brach sie fast in tränen aus. daraus würde ich sagen weil das noch kein buch geschaft hat ist es toll!
ich selbst lese gerne bücher von Mary Higgins Clark!

27.02.2005 16:04:44
Sahra

Ein Buch, dass ausgesprochen spannend zu lesen ist. Mary Higgins Clark übertrifft sich wiedereinmal selber!
Unerwartete Wendungen führen durch das gesammte Buch. Durch klug durchdachte Verwirrungen erreicht das Buch ein überraschendes Ende. Doch dies ist bei M.H.C. nichts Neues, sie hat nicht umsonst diese Vielzahl an Bestsellern aufzuweisen!
Ein Meisterwerk der Sonderklasse!!!

21.02.2005 16:19:03
cch

Hallo,
habe gerade das Buch ausgelesen! Es war so spannend, daß ich es kaum aus der Hand legen konnte. Morgen müß ich mir gleich das nächste aus der Bücherei holen. Ich hoffe, es ist genauso aufregend wie dieses. >Ich bin wirklich schon sehr gespannt.

20.12.2004 11:07:30
Micha

mein erstes Buch von MHC, respekt für eine solch Meisterhaftes Werk! sehr spannend und unterhaltsam!
habe mir gleich das nächste gekauft, welches mich ebenfalls nicht mehr loslassen mag...freue mich auf mehr!

27.11.2004 17:02:18
oemchenli

Hallo Zusammen
Kann mich eurer Meinung zu MHC anschließen habe alle Bücher von ihr gelesen und habe sie alle verschlungen.Perfekt.
Die Sammlungen ihrer Kurzgeschichten habe ich nicht gelesen ich mag keine Kurzgeschichten.
Gruss oemchenli

27.11.2004 15:06:21
Eve

Ich hab jetzt grad die ersten 100 Seiten gelesen, aber ich find dieses Buch jett schon hammergeil! ich schreib selber auch viele texte und gedichte selber, aber auf die idee, wie in diesem buch, muss man erst mal kommen! dickes Kompliment und nur zu empfehlen!!

13.11.2004 17:04:12
jacqueline

ich finde sie ist eine hervorragende autorin und ihre bücher sind einfach spitze. ich kann sie nur weiterempfehlen.
wer die bücher noch nicht gelesen hat,der hat was verpasst und sollte das schleunigst tun.

07.11.2004 14:41:28
Norchen1803

Hi Leute !! Ich finde die Bücher von Mary Higgins Clark einfach geil !!! Sie lassen einen einfach nicht mehr los !!! Alles ist so beschrieben das man sich es genau vorstellen kann !!! Durch Mary bin ich zu Leseratte geworden !!! Danke !!!!!!!!! Nori !

28.09.2004 17:18:44
Gerhard Fritzsche

Ich habe mir dieses Buch aus der Bibliothek geholt, weil ich schon mehrere von der gleichen Schriftstellerin gelesen habe. Das ´Buch hat mich von der 1. Seite an gefesselt und ich mußte mich zwingen, eine Lesepause zu machen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

03.09.2004 18:06:41
Lena

Super Buch. Es war mein erstes Buch von ihr. Die Spannung steigt bis zur letzten Minute und zwischendurch gibt es auch noch viele Spannungspunkte.Das Buch ist nur zu empfehlen.
Ich werde mir noch mehr Bücher von ihr kaufen.

29.06.2004 18:34:37
Lea

Wow, echt ein krasses Buch, hat mich total gefesselt, lese auch gern Krimis und besonders die von Mary Higgins Clark!!! Die sind einfach die besten Thriller überhaupt. Naja....John Graham und Stephan King sind auch nicht schlecht!! Ich möchte noch alle Bücher von meiner derzeitigen Lieblingsautorin Mary Higgins Clark lesen. Kann mir wer von euch sagen, mit welchem ich anfangen soll?????

02.06.2004 18:29:57
Linda Ch.

Hallo ich habe an die 12 Bücher von mary Higgins Clark aber keines hat mir so gut gefallen wie dieses. Ich liebe Krimis wo der Täter bis zum Ende nicht erraten werden kann, was hier der Fall ist! Jeder der auch nur ein bisschen was von Krimis versteht wird dieses Buch lieben. Ich hoffe, dass es noch viele weiteren Bücher von ihr geben wird!!!

gruß Linda

07.05.2004 19:00:12
Stephie

Hallo Leute ich finde das jeda seine eigene Meinung zu diesem Buch haben sollte und ich finde es gut!!!!!!! Es ist spannend ........ und wie es ausgeht ist eine Überraschende Wendung finde ich !!!!! Aber lest es doch selber dann könnt ihr euch eure eigene Meinung bilden!!!!! Ganz freundliche Grüsse Stephie

23.04.2004 14:23:34
Annika SF

Super, super, super! Das Ende ist toll, hat aber leider einen riesigen Nachteil: Es ist nunmal das Ende! Ich hätte noch ewig weiterlesen mögen, perfektes Buch

31.03.2004 18:00:47
Tina

Haben das Buch im Deutsch Kurs gellesen, ichbin eigentlich kein grosser Leser, doch dieses Buch hat mir Nächte geraubt *grins*
Kann das Buchg jedem nur ans Herz legen...LESEN LESEN LESEN....super spannend und immer wieder neue \'Mörder\' stehen unter verdacht! Werde jetzt gleich in den nächsten Buchladen wandern und mir ein neues Buch von Mary Higgings Clark holen

16.02.2004 21:57:57
Anne

Das beste Buch, das ich seit langer Zeit gelesen habe!
Hab es innerhalb eines Tages verschlungen und war total begeistert.
Mitlerweile haben es mehrere meiner freunde gelesen und sind ebenso begeistert, wie ich!

04.02.2004 15:07:55
Julia

Ich finde das buch total spannend, besonders weil das ende total unerwartet ist!

18.01.2004 14:12:50
montschi

auch dies wurde in einer nacht vor dem weihnachtsbaum verschlungen..es hat sich ausgezahlt!

09.01.2004 19:28:24
Maike

Ich fand das Buch klasse!!

05.01.2004 12:46:19
Lisa Maria Fischer

Ich las "du entkommst mir nicht" im Sommer während meines Italien- Urlaubes... statt ins meer zu gehen blieb ich an die Strandliege gefesselt und konnte nicht mehr aufhören zu erfahren wer der Mörder war!!! Sehr spannend und ein ausgesprochen unerwartetes Ende!!!!!

25.12.2003 10:06:57
Sarah

Ein super Buch, ich fand es so spannend das ich das ganze Buch in 2 Tagen gelesen hatte! Echt super!

09.09.2003 13:07:59
Jennifer W.

Ein richtig tolles Buch, ich konnte es kaum aus den Händen legen.

21.07.2003 12:54:44
Sabrina

Das Buch fängt spannend an und bleibt es auch bis zum ende. Es lässt sich sehr einfach lesen und ist einfach zu verstehen! Man kann sich gut in die Personen hineinversetzen. Im groben und ganzem ist es einfach ein total super Roman und weiter zu empfehlen!

27.06.2003 09:52:32
Turbokueken

Ein typisches MHC-Buch: leicht verwirrend, spannend bis zum Schluss mit überraschendem Ende!

01.02.2003 12:43:09
Lisa M.

Dieses Buch ist sehr spannend und interessant geschrieben. Es lässt sich sehr leicht lesen und man entwickelt eine richtige Beziehung zu den Personen. Mary Higgins Clark lässt viel "Freiraum" um selber zum Detektiv zu werden und es bleibt bis zum Ende unklar wer nun wirklich der Täter ist.