Vergiss die Toten nicht

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 2000
  • München: Heyne, 2000, Titel: ' ', Seiten: 5, Übersetzt: Ingrid van Bergen, Bemerkung: gekürzt
  • Augsburg: Weltbild, 2001, Seiten: 383
  • München: Heyne, 2002, Seiten: 383
  • München: Heyne, 2005, Seiten: 383
Vergiss die Toten nicht
Vergiss die Toten nicht
Wertung wird geladen

Die erfolgreiche New Yorker Kolumnistin Nell McDermott erfährt erschüttert vom Tod ihres Mannes; er starb bei einer Explosion auf seiner Yacht. Unglücksfall oder Mord? Nell beginnt auf eigene Faust Ermittlungen durchzuführen und kommt einer skandalösen Schmiergeldaffäre in der New Yorker Immobilienbranche auf die Spur.

Vergiss die Toten nicht

, Heyne

Vergiss die Toten nicht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Vergiss die Toten nicht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren