Der Ein-Mann-Krieg

Erschienen: Januar 1967

Bibliographische Angaben

  • New York: Dutton, 1966, Titel: 'The by-pass control', Seiten: 220, Originalsprache
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1967, Seiten: 151, Übersetzt: Leopold Voelker
  • Frankfurt am Main; Berlin: Ullstein, 1987, Seiten: 151
Wertung wird geladen

Die Männer hatten gelitten. Weil sie nicht reden wollten. Aber schließlich hatte ihnen Vito Salvi ihre Geheimnisse entrissen. Und sie anschließend getötet. Doch ihr Tod sollte nicht umsonst gewesen sein. Denn Tiger Mann ist ihrem Foltermeister auf die Spur gekommen. Daß Salvi für seine Verbrechen bezahlen muß, ist Ehrensache, aber mit dem Geständnis des sterbenden Spions beginnt Tigers Auftrag erst: In einem entfesselten Ein-Mann-Krieg rollt erein gegnerisches Agentennetz auf -von New York bis Florida.

Der Ein-Mann-Krieg

Der Ein-Mann-Krieg

Deine Meinung zu »Der Ein-Mann-Krieg«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren