Nimm dich in acht

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1998
  • München: Heyne, 1998, Seiten: 335, Übersetzt: Brigitta Merschmann
  • München: Heyne, 1999, Seiten: 363
  • München: Heyne, 2001, Seiten: 463, Bemerkung: Großdruck
  • München: Heyne, 2000, Seiten: 363
  • München: Pavillon, 2007, Seiten: 363
  • München: Diana, 2010, Seiten: 363
Nimm dich in acht
Nimm dich in acht
Wertung wird geladen

Was ist mit der erfolgreichen Anlageberaterin Regina Clausen passiert, die während einer Kreuzfahrt vor drei Jahren spurlos verschwand? Diese Frage beschäftigt die New Yorker Psychologin Susan Chandler schon lange. Als sie diesen Fall in einer ihrer beliebten Radiosendungen aufgreift, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Lawine lostritt, die sie selbst in den Abgrund zu reißen droht.

Nimm dich in acht

, Heyne

Nimm dich in acht

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Nimm dich in acht«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren