Tödliche Fiesta

Erschienen: Januar 1973

Bibliographische Angaben

  • London: Collins, 1970, Titel: 'Caravan to Vaccarès', Seiten: 251, Originalsprache
  • München: Lichtenberg, 1973, Seiten: 255, Übersetzt: Georgette Skalecki
  • München: Heyne, 1975, Seiten: 255
Wertung wird geladen

Plötzlich blitzte die Klinge eines Messers im Mondlicht auf. Und damit beginnt eine lebensgefährliche Jagd. Beide Parteien sind sowohl Jäger als auch Gejagte: Neil Bowmen und Angehörige einer Zirkustruppe aus dem Ostblock, sind auf einer Pilgerfahrt nach Vaccarès sind. Aber die Zigeuner sind nicht mit echter Frömmigkeit bei der Sache: ein Mord geschieht, es wird alles daran gesetzt Bowman, der eine für einen Touristen ungewöhnliche Neugier an den Tag legt, zu beseitigen. Und das aus gutem Grund.

Tödliche Fiesta

Tödliche Fiesta

Deine Meinung zu »Tödliche Fiesta«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren