Der fünfte Beruf

  • Heyne
  • Erschienen: Januar 1993
  • New York: Warner, 1990, Titel: 'The fifth profession', Seiten: 448, Originalsprache
  • München: Heyne, 1993, Seiten: 508, Übersetzt: Helmut Bittner
Wertung wird geladen

Über seinen Agenten bekommt der amerikanische Sicherheitsspezialist mit dem Pseudonym "Savage" den Auftrag eine Frau aus den Händen ihres brutalen Mannes zu befreien. Als er bei diesem Einsatz, der ihn nach Griechenland führt, plötzlich einem japanischen Samurai gegenüber steht, werden seine Alpträume unweigerlich zur Realität.... Es finden sich zwei Männer, die eine lebensgefährliche Mission verbindet. Ihr Beruf ist der Schutz von Reichtum und Macht, denn sie gehören zu einer kleinen Elite hoch qualifizierter und kampferprobter Bodyguards.

Der fünfte Beruf

, Heyne

Der fünfte Beruf

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Der fünfte Beruf«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren