Eiertanz

Erschienen: Januar 1996

Bibliographische Angaben

  • London: Bloomsbury, 1995, Titel: 'Egg dancing', Seiten: 182, Originalsprache
  • München: Droemer Knaur, 1996, Seiten: 345, Übersetzt: Kristine Rohrbach
Wertung wird geladen

Hazel lebt in einer englischen Kleinstadt und ist mit einem ehrgeizigen Gynäkologen verheiratet. Ihm reicht es nicht, wie er sagt, ununterbrochen »Geburtskanäle« zu untersuchen, er wirft sich ganz auf die Erforschung und Umsetzung des genetisch perfekten Babys. Hazel schöpft Verdacht, daß ihr Mann an ihrem gemeinsamen Kind Manipulationen vorgenommen haben könnte. Sie ist endgültig irritiert, als Gregorys Kollegin Ruby Venezuela eines Tages sichtbar schwanger zum Abendessen erscheint.

Eiertanz

Eiertanz

Deine Meinung zu »Eiertanz«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren