Schlangen im Paradies

Erschienen: Januar 1988

Bibliographische Angaben

  • New York: Simon & Schuster, 1987, Titel: 'Weep no more, my Lady', Seiten: 315, Originalsprache
  • München: Heyne, 1988, Seiten: 317
  • München: Heyne, 1995, Seiten: 399, Bemerkung: Großdruck
  • München: Heyne, 2005, Seiten: 317
  • München: Heyne, 2010, Seiten: 317

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
 50° 100°

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Buch ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 91°-100°
0 x 81°-90°
0 x 71°-80°
1 x 61°-70°
0 x 51°-60°
0 x 41°-50°
0 x 31°-40°
0 x 21°-30°
0 x 11°-20°
0 x 1°-10°
B:63
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":1,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

In der luxuriösen Umgebung einer exklusiven Schönheitsfarm versucht eine junge Schauspielerin Klarheit über den plötzlichen Tod ihrer Schwester zu gewinnen. Aber hinter der Fassade dieses idyllischen Landsitzes lauert das Unheil. Elizabeth gerät in einen Strudel von gefährlichen Ereignissen, die nicht nur ihr Leben bedrohen.

Schlangen im Paradies

Schlangen im Paradies

Deine Meinung zu »Schlangen im Paradies«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
27.01.2011 18:08:01
s.

Ich finde das Buch einfach klasse.Es war mein erstes buch von Mary Higgins Clark und ich habe mir sofört andere gekauft.Von mir bekommt es 100%, denn es ist spannend und auafregend zu lesen.Mir gefällt es einfach und ich bin eigentlich sehr kritisch.Ich kann es nur weiterempfelen.Wer ein gutes Buch sucht,kann dieses nehmen!!!

20.07.2008 18:27:05
WelpeMax

also es gibt einfach bessere Werke von ihr und wenn ich das als erstes gelesen hätte dann wäre mir die weitere Lust am lesen vergangen, habe aber ein Doppelband und der erste war sehr gut, der Doppeband bekam 70° aber das liegt einfach an Schlangen im Paradies, welches nur 30° bekommt !

18.12.2007 14:01:09
Caroline

das buch ist spannend und interessant auch wenn man einige stellen doppelt lesen muss um es zu verstehen und man weiß auch nicht immer wer grade die ich person da im buch sehr viele perspektivenwechsel vorkommen, deshalb sollte man es aufmerksam lesen

trotzdesen ist das buch weiter zu empfehlen und lesenwert

10.09.2007 11:52:33
becks

Entweder ist man MHC-Fan oder nicht. Dieses Buch ist meiner Meinung sicherlich nicht das Beste, aber trotzdem sehr unterhaltsam. Eben richtige Strand- oder Schlechtwetterlektüre. Trotzdem habe ich ihr neuestes Buch schon auf meinem Merkzettel und freue mich sehr darauf.

09.09.2007 21:58:58
latinaa

Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen. Finde nicht unbedingt das der Täter früh erkennbar ist, trotz aufmerksamen Lesen. Konnte mich richtig nach Cypress Point Spa reinversetzten, ausser natürlich die Kollagenspritzen... Intrigen, Machenschaften und das Streben nach Macht kommen dem Menschen nicht gut, dies beweist dieses Buch eidrücklich.

25.07.2006 02:47:34
Monika

Als eingefleischter MHC Fan muß ich zugeben, das ich dieses Buch nur als mittelprächtig einschätzen kann.
Natürlich steckt dahinter wie immer eine geniale Idee. Auch ist die Spannung bis zum Ende gehalten.
Doch trotz allem, hat mir so ein bißchen der letzte Kick gefehlt.

07.11.2004 10:35:44
helene

Ich habe dieses Buch zwar noch nicht ganz fertig gelesen, ich finde es jedoch ziemlich gut und sehr spannend. Mary Higgins Clark ist meine ieblingsautorin, da ich durch sie das lesen angefangen habe! Deswegen würde ich mich auch aucf mehr Bücher freuen.

05.03.2004 14:15:14
anna

Oh schuldigung diese Kritik ging eigentlich an "Schwesterlein, komm tanz mit mir"
"Schlangen im Paradies" ist großartik geschrieben gut reinversetztbar!

05.03.2004 14:13:31
anna

Eine kleine Kritik an dieses Buch: Es kommen eindeutig zuviele Personen vor. Dauernd wechselt Mary Higgens Clark zwischen den Personen und an einigen Stellen ist schwer zu erkennen wer wer ist. Aber ansonsten ist es ganz ok!
Mary Higgens Clark ist und bleibt meine absolute Lieblingsautorin.

14.02.2004 23:02:12
Anja S.

man erfaehrt hier sehr frueh, wer der Moerder ist (wenn man aufmerksam liest), daher ist dieses Buch nur maessig spannend

18.01.2004 13:37:51
montschi

wie alle anderen ein gelungenes werk das den leser in die welt der figuren entführt!

09.02.2003 10:31:28
Martina

Es ist sehr interessant, da man bis zum Ende nicht weiß wer der Mörder ist! Es ist nicht schwer zu verstehen und leicht zu lesen. Mary Higgins Clark ist eine sehr gute Autorin.