Shooting Star

Erschienen: Januar 1968

Bibliographische Angaben

  • New York: Ace Books, 1958, Titel: 'Shooting star', Originalsprache
  • München: Desch, 1968, Titel: 'Ein mysteriöser Tod', Seiten: 156, Übersetzt: Rosmarie Kahn-Ackermann
  • Berlin: Rotbuch, 2009, Seiten: 188, Übersetzt: Andreas C. Knigge
Wertung wird geladen

Ein berühmter Filmstar wird am Set seines letzten Films tot aufgefunden, hastig wird noch eine Menge Drogen vom Schauplatz des Verbrechens fortgeschafft. Der Skandal in Hollywood ist perfekt, und die Investitionen von Harry Bannock in seinen Star Dick Ryan sind gefährdet. Hilfesuchend wendet sich Bannock an Mark Clayburn, den einäugigen Privatdetektiv mit seiner ganz eigenen skandalösen Vergangenheit. Kann Clayburn die Wahrheit über Ryans Mörder aufdecken, bevor die Zeit für dessen Filmpartner abläuft … und für Ryan selbst?

Shooting Star

Shooting Star

Deine Meinung zu »Shooting Star«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren