Schlag mich mit Blindheit

  • Rowohlt
  • Erschienen: Januar 1964
  • London: Chatto & Windus, 1958, Titel: 'Hide my eyes', Seiten: 218, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1964, Seiten: 187, Übersetzt: Gerd van Bebber
  • Zürich: Diogenes, 1994, Seiten: 279
Wertung wird geladen

Alles beginnt in einer regnerischen Nacht mit einem Mordfall in Londons Theaterviertel. Die Beweisstücke - ein linker Handschuh und eine Brieftasche aus Eidechsenleder - führen Superintendent Charles Luke von Scotland Yard zurück zu einigen ähnlichen Fällen aus den letzten Jahren. So bittet er seinen Freund Albert Campion um Hilfe.

Schlag mich mit Blindheit

, Rowohlt

Schlag mich mit Blindheit

Ähnliche Bücher:

Deine Meinung zu »Schlag mich mit Blindheit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Dr. Drewnioks
mörderische Schattenseiten

Krimi-Couch Redakteur Dr. Michael Drewniok öffnet sein privates Bücherarchiv, das mittlerweile 11.000 Bände umfasst. Kommen Sie mit auf eine spannende und amüsante kleine Zeitreise, die mit viel nostalgischem Charme, skurrilen und amüsanten Anekdoten aufwartet. Willkommen bei „Dr. Drewnioks mörderische Schattenseiten“.

mehr erfahren