Schlag mich mit Blindheit

Erschienen: Januar 1964

Bibliographische Angaben

  • London: Chatto & Windus, 1958, Titel: 'Hide my eyes', Seiten: 218, Originalsprache
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1964, Seiten: 187, Übersetzt: Gerd van Bebber
  • Zürich: Diogenes, 1994, Seiten: 279
Wertung wird geladen

Alles beginnt in einer regnerischen Nacht mit einem Mordfall in Londons Theaterviertel. Die Beweisstücke - ein linker Handschuh und eine Brieftasche aus Eidechsenleder - führen Superintendent Charles Luke von Scotland Yard zurück zu einigen ähnlichen Fällen aus den letzten Jahren. So bittet er seinen Freund Albert Campion um Hilfe.

Schlag mich mit Blindheit

Schlag mich mit Blindheit

Deine Meinung zu »Schlag mich mit Blindheit«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Buch schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

BEHIND THE DOOR
Raum. Tat. Rätsel.

Lies die Geschichte, erkunde den Tatort und bringe Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Kriminalfall. Welche Auffälligkeiten bringen die Ermittlungen voran? Welches Indiz überführt den Täter? BEHIND THE DOOR - spannende und interaktive Kurz-Krimis auf Krimi-Couch.de.

mehr erfahren